Image
Ressource: Weltbeobachten
Wir schreiben ganz gute Newsletter-eMails.*
Und haben 17 Fragen an dich.*
 
*die dir helfen, die Welt durch andere Augen zu sehen und über dich hinaus zu wachsen.

Du wirst von uns eine E-Mail zur Bestätigung bekommen. Das ist wichtig, weil wir nur mit deiner Erlaubnis deine E-Mail-Adresse speichern dürfen. Im Anschluss bekommst du das Dokument "17 Fragen zum Welt-Beobachten" von uns. 

Und wir haben noch ein Plus: Wir gehen davon aus, dass unsere Fairlanguage Updates und Infos rund um gender-faire Sprache und unsere Aktionen dafür auch ziemlich spannend für dich sein könnten. Fairlanguage wird die Informationen, die du in diesem Formular übermittelst, dazu verwenden, mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Updates und Informationen rund um unsere Angebote zu übermitteln.


Solltest du diese News mal nicht mehr interessant finden, dann kannst du dich natürlich jederzeit aus unserem Verteiler austragen, indem du auf den Abbestellungs-Link in den Fußzeilen jeder E-Mail klickst!! :) Oder du kontaktierst uns unter iwant@fairlanguage.com.  Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln (und natürlich nicht verkaufen oder zweckfremde Dinge nutzen).

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz-Auftrag findest du auf unserer Website.

 

Wir verwenden MailMunch & Mailchimp als Plattformen zur Marketing-Automatisierung. Wenn du oben klickst, stimmst du zu, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeiten und an MailMunch ( Datenschutzrichtlinie / Bedingungen)  & Mailchimp Datenschutzrichtlinie / Bedingungen) weiterleiten dürfen, jeweils in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen

 

 

Image

Unser Newsletter und wir 

Wie kann man als Team wachsen? 

 

Was haben progressive Unternehmen verstanden? 

 

Und wie sieht es aus an der Sprachrevolutionsfront? 

 

Wir lieben unseren Newsletter. Weil wir das Gefühl haben, euch da eine kleine Portion Inspiration schicken zu können. 

Und ein bisschen Unterhaltung. 

Wir alle sind sozialisiert

Mit allen Möglichkeiten, Bildern und Einschränkungen, die das so bietet.

Und das macht es uns manchmal schwer, über uns hinauszuwachsen.

 

Ein neutralerer Blick hilft.

 

Mit mehr Abstand und Verständnis gewinnt man Freiheit.

Und Wahlmöglichkeiten.

 

Du kannst entscheiden, wie du handeln magst. Und welche Welt du gut findest.

 

Image
Copyrights © My Company
Create a free landing page —