Wir ❤️ Presse

Und wollen euch das Leben so leicht wie möglich machen.

Ihr seid neugierig?


Wollt eine Story zu gendergerechter Sprache schreiben?


Braucht eine Unternehmens-Stimme, die sagt: Alle sollten gendergerecht kommunizieren!


Sind Dinge trotz der Infos hier immer noch unklar oder ihr wollt direkt ein Interview? Dann meldet euch hier.

Agnes_Farbe177_q_sw

agnes@fairlanguage.com

04340 511 98 12



Immer her mit euren Fragen!

Bilder

Unser Logo

Einmal mit und einmal ohne Claim.

Keyfacts

  • Vollzeit am Durchstarten seit März 2018
  • Teamgröße: 8
  • remote arbeitend (wir sitzen in Kiel, Berlin, Köln und ICEs)
  • Produkte: Dienstleistungen (Workshops, Beratung, Talks und Textanalyse/-optimierung)
    und eine technische Lösung (Autokorrektur für gendergerechte Sprache)
  • Referenzen: TÜV Nord Group, Agentur für Arbeit, Grüne Niedersachsen, Soprasteria Consulting, Siemens, Böhringer Ingelheim, Stadt Kiel, Fachhochschule Kiel u.a.
  • 1. Platz beim Digitalisierungspreis SH
  • Top 10 beim Z2X Festival 2018

Was schon über uns gesagt wurde

Beim Morgenmagazin des ARD war Michael aus dem Fairlanguage Team als Experte für gendergerechte Sprache eingeladen. 

Das Thema der Reihe war „Gerechtigkeit“.

„Deine Stellenanzeigen müssen ziehen – Wie du mit gendersensibler Sprache die richtigen Talente anlockst!“

Ein Gastbeitrag von Tizia Macia aus dem Fairlanguage Team beim tbd*-Magazin

Die Enorm hat ein Interview mit Mo Zündorf aus dem Fairlanguage Team gemacht.

 

„Sprache ist mehr als Substantive“

Gastbeitrag von Tizia Macia aus dem Fairlanguage Team in der Onlineausgabe der Edition F.

„Eigentlich ganz leicht – ein Beginner’s Guide für faire Sprache“

Ein Gastbeitrag von Tizia Macia aus dem Fairlanguage Team bei Alleweltblabla – ein Blog für junge Weltveränderer_innen. 

„4 Wege, wie deine Sprache die Welt verändert – und wie du das aktiv machen kannst!“

Die Verwaltung der Zukunft berichtet in ihrem Beitrag über „Employer Branding via Gender-Sensibilität“ auch über uns.