Lektorat & Textanalyse

Eure Texte sind eher exklusiv als inklusiv?
Eure Stellenanzeigen sprechen primär Männer an?

In Worten liegt Kraft.

Geschlechtergerechte Sprache führt zu Diversität & Chancengleichheit

Eure Texte müssen wirken

Uns zwar genau so wie ihr es wollt. Sie müssen genau die richtigen Talente ansprechen und eure Werte von Gleichberechtigung und Gemeinsamkeit rüberbringen. Wir kennen die (Gender) Codes dafür.

Genau die richtigen Worte

Die Wörter, die alle Geschlechter ansprechen, sind die, die am meisten Wirkkraft haben. Menschen anzusprechen erwirkt einen Vertrauensvorschuss, den ihr für stabile Beziehungen zu Kund_innen und Mitarbeitenden nutzen könnt.

  • Karriereseiten
  • Stellenanzeigen
  • Websites
  • Pressemitteilungen
  • E-Mails
  • Verträge

Warum geschlechtergerechte Sprache?

Die Dritte Option bringt viele Neuigkeiten.
Der Konkurrenzdruck macht diversere Teams und zufriedene, hochqualifizierte Fachkräfte notwendig.

Ihr habt Wege, die richtigen Talente für euer Team anzusprechen und lange, positive Beziehungen zu Mitarbeitenden und Kund_innen aller Geschlechter zu pflegen.

Ihr habt Möglichkeiten, die Diversität zu steuern und dadurch Innovation und gemeinsames Vorwärtsgehen zu pflegen.

0 %

mehr Umsatz durch 1% Steigerung der Diversität, sagt Science Daily.

Wie fair ist eigentlich eure Website?

* kostenlos & unverbindlich